Roboter-Automation

Für besonders hochproduktive Anwendungen kommt in unseren Schleifmaschinen ein moderner Roboter von KUKA, der nach IP 67 gegen Öl und Wasser geschützt ist, zum Einsatz. So kann die Produktivität der Maschine entscheidend gesteigert werden. Dabei ist es besonders hilfreich, dass der Roboter über die Softwareschnittstelle Run MyRobot direkt mit der Sinumerik 840D sl gesteuert werden kann. So lassen sich Maschine und Roboter über eine zentrale Bedieneinheit mit komfortabler Benutzeroberfläche einfach in den Ablauf der Maschine integrieren.

Der Maschinenbediener kann den integrierten Roboter komplett vom Bedienpanel der ShaftGrind L aus programmieren und einrichten. Die Achsbewegungen werden in den für Werkzeugmaschinen typischen Richtungen X, Y und Z dargestellt. Auf Basis der von Schaudt Mikrosa entwickelten Programmieroberfläche wird der Mitarbeiter gezielt durch die Eingabemaske geführt.

Rund- und Unrundschleifen - Weitere Themen

Grundlagen des Rundschleifens

Schleifen ist ein spanendes Fertigungsverfahren zur Fein- und Fertigbearbeitung von Werkstücken.

Mehr erfahren
Außenrundschleifen

Beim Außenrundschleifen erfolgt die Bearbeitung des Werkstücks entweder einseitig gespannt oder zwischen Spitzen.

Mehr zum Außenrundschleifen
Innenrundschleifen

Das Innenrundschleifen wird hauptsächlich zur Bearbeitung von zylindrischen oder kegeligen Bohrungen genutzt.

Mehr zum Innenrundschleifen
Schälschleifen

Beim Außenrundschleifen kann das gesamte Aufmaß in einem Überschliff abgenommen werden. Dieses Verfahren wird als Schälschleifen bezeichnet.

Mehr zum Schälschleifen
Schleifen mit Multiwheel

Mit der von SCHAUDT entwickelten Multiwheel Technologie lassen sich alle runden Merkmale eines Werkstückes in nur einem Einstich schleifen.

Mehr über die Multiwheel Technologie
Startseite
Global Group
de Change Language